Fraud Prevention

Fraud Prevention ist die Vorbeugung/Prävention doloser Handlungen. Hierunter fallen z. B. die Bewerberanalyse, Mitarbeitermotivation, Einführung ethischer Kodizes usw..

Im Rahmen der Fraud Prevention führen wir durch

  • Seminare / Mitarbeiterschulungen
  • Wirtschaftsauskünfte
  • Hintergrundermittlungen
  • Umfeldrecherchen
  • Sicherheitsüberprüfungen
  • Bewerberanalysen
  • Präventivkontrollen
  • Simulationen
  • Erstellen und Einführen von Sicherheitskonzepten
  • Aufbau von Krisen- und Bedrohungsmanagement

und mehr. Fraud Prevention ist aber mehr als nur die Vorbeugung doloser Handlungen. Fraud Prevention ist eine Kernfunktion im Anti Fraud Management und mit Blick auf den Grundsatz "Prävention vor Repression" auch die wichtigste. Präventive Maßnahmen minimieren das Risiko, Opfer krimineller Handlungen zu werden und schützen vor Vermögens- wie auch Reputationsverlust. Die Kenntnis über interne und externe Risikoquellen, insbesondere Fraud-Muster in Zusammenhang mit geeigneten personellen, technischen und organisatorischen Abwehrmaßnahmen sind wirksame Techniken der Fraud Prevention.